Instandhaltungsleiter/-in
mit eidgenössischem Diplom

INFORMATIONSABENDE
Dienstag, 15. November 2016, 18.00 Uhr, mit anschliessendem Imbiss
Donnerstag, 9. März 2017, 18.00 Uhr, mit anschliessendem Imbiss
Wir bitten um Anmeldung (Tel. 062 885 39 02 oder E-Mail) und freuen uns auf Sie.

 

Initiates file downloadDetailunterlagen
Opens internal link in current windowOnline-Anmeldung Lehrgang

 

Der Instandhaltungsleiter ist eine Führungsperson mit Erfahrung im Unternehmensbereich Betrieb und Instandhaltung, der mit seinen Kenntnissen in unternehmerischen, fachlichen und personellen Belangen eine Instandhaltungs-Organisation selbstständig und kostenbewusst leiten kann.

ZIELE

  • Sie sind der prozessorientierte Ansprechpartner für das Management sowie für die Fachleute vor Ort

  • Sie sind in der Lage, Instandhaltungskonzepte für Haustechnik- und Produktionsanlagen zu erstellen und zu realisieren

  • Sie sind befähigt, in Industriebetrieben die Funktion des Projekt- oder Abteilungsleiters zu übernehmen

  • Sie sind nach dem Lehrgang optimal auf die Höhere Fachprüfung vorbereitet

INHALTE

  • Instandhaltung

  • Personalführung

  • Arbeitstechnik

  • Betriebswirtschaft

  • Rechtskunde

  • Betriebsorganisation

  • Umwelt & Marketing

  • Arbeitssicherheit

VORAUSSETZUNG

Zur Prüfung zugelassen wird, wer die Berufsprüfung für Instandhaltungsfachleute mit eidgenössischem Fachausweis bestanden hat und bis zur höheren Fachprüfung mindestens fünf Jahre Praxis in der Instandhaltung nachweist

ZIELGRUPPE

Fachleute mit einem eidgenössischen Fachausweis in Instandhaltung oder Facility Management

TEILNEHMERZAHL

minimal 8 / maximal 22

LEHRGANGSLEITUNG

Fabian Schaller, Instandhaltungsleiter mit eidg. Diplom

DAUER

2 Semester (342 Lektionen), Mittwoch ganzer Tag

DATEN

Mittwoch, 11. Januar 2017 bis Dezember 2017

KOSTEN

CHF 10’500.– für Teilnehmende aus Kantonen mit Kostengutsprache FSV

anmeldung

Online-Anmeldung Lehrgang

 

 

Kennen Sie unsere Schulungsräume? Wir vermieten top moderne Infrastruktur.